Allgemeine Informationen

Reisedokumente

Ein Bürger der CZ kann seit dem 1. 5. 2004 in Länder der EU einreisen und sich dort ohne Einschränkung aufhalten, und zwar nur auf der Grundlage eines gültigen Reisepasses oder Personalausweises mit maschinell leserlichen Daten. Der Personalausweis ist ein Reisedokument nur für den Halter des Dokuments (ein im Personalausweis der Eltern eingetragenes Kind muss sein eigenes Reisedokument haben).

Reisevertrag

Füllen Sie diesen sehr sorgfältig so aus, damit er alle geforderten Angaben enthält (Einstiegort, Geburtsdatum, Kontaktdaten). Sämtliche Änderungen und Ergänzungen des Reisevertrags müssen vom Kunden schriftlich angefragt werden! In einer Frist, die kürzer als 30 Tage vor dem Beginn der Reise ist, wird für jede Änderung eine Gebühr von 12 EUR berechnet. Falls Sie nicht die aktuelle Postadresse und Telefonnummer angeben, haftet das Reisebüro nicht für eventuelle Schäden, die Ihnen entstehen.

Sonderanforderungen

Falls diese auf dem Vertrag nicht in der Bemerkung angegeben und vom RB bestätigt sind (in der Spalte Hinweis muss bei Ihrer Anforderung folgendes aufgeführt sein: bestätigt, Datum und Name des Mitarbeiters, der die Anforderung bestätigt hat). Falls diese Bedingung nicht erfüllt ist, kann diese nicht berücksichtigt werden. Unser Reisebüro wird sich bemühen Ihre Anforderungen zu Erfüllen. Falls es nicht gelingt diese sicher zu stellen, kann Ihnen keine Kompensation oder Ermäßigung geboten werden, da diese Anforderungen kostenlos sind. Es entsteht für sie kein Rechtsanspruch.

Zusätzliche Dienstleistungen

Mehr Informationen über zusätzliche Dienstleistungen finden Sie auf unserer Website bei den einzelnen Destinationen / Unterkunftskapazitäten.

Kurtaxe/Bettensteuer

Seit dem 01.01.2018 erhebt Griechenland eine Kurtaxe. Die Höhe dieser Gebühr liegt zwischen 0,50 € / Zimmer / Nacht bis zu 1,50 €/ Zimmer / Nacht. Die Kurtaxe wird in der Destination bezahlt. Die genaue Höhe dieser Gebühr finden Sie auf der Website bei der entsprechenden Unterkunft.

Geld und Wertsachen

Griechenland gilt als sehr sicheres Urlaubsland. Dennoch ist es ratsam, Wertsachen und Geld gut zu verwahren und auch in Ihrem Hotelzimmer nicht offen liegen zu lassen, wenn Sie dieses verlassen. Verwahren Sie Ihre Wertsachen stets im Gepäck oder Schrank Ihres Zimmers oder führen es bei sich. Lassen Sie beim Verlassen des Zimmers auf keinen Fall die Fenster oder Balkontür offen. Sie verhindern somit ein eventuelles Eindringen von Dieben.

Gepäck

Flugverkehr:

Das Gewichtlimit für Gepäckstücke ist mit 23 kg festgelegt, nur für die Destinationen NAXOS, PAROS, IOS, KYTHIRA und STOUPA bleibt das Gewichtlimit von 15 kg.

Das aufgegebene Gepäck muss folgenden Abmessung-Einschränkungen erfüllen: die Länge jeder Seite muss geringer als 150 cm und die Summe aller drei Seiten geringer als 250 cm sein. Kinder bis zu 2 Jahren (Infant) haben keinen Anspruch auf einen kostenlosen Transport von Gepäckstücken. Kostenlos werden Kinderwägen, Kinderbetten, Kindersitze, Rollstühle mit Trocken- oder Gel-Batterien befördert. Kinderwägen müssen in ein Etui oder eine Schutzfolie gepackt werden, sonst trägt der Transporteur keine Haftung für eine eventuelle Beschädigung.

Regeln für das Handgepäck:

Das Gewicht des Handgepäcks kann maximal 8 kg betragen und die Abmessungen – Länge 55 cm, Breite 45 cm und Tiefe 25 cm + eine kleine persönliche Tasche (z.B. Damen-Handtasche oder Laptop, max. 3 kg, 40 x 30 x 15 cm). Keine anderen Gegenstände werden nicht akzeptiert. Eine Ausnahme bilden nur Hilfsmittel für Personen mit einer eingeschränkten Bewegung, d.h. Krücken oder andere orthopädische unterstützenden Gegenstände, beziehungsweise ein klappbarer Rollstuhl. Es gilt immer noch, dass die Reisenden anstelle eines Handgepäcks ein Musikinstrument mit an Bord nehmen können (max. 8 kg, 90 x 35 x 20 cm inklusive Etui). 

Mehrkosten für Übergewicht:

Übergewicht kann beim Kauf der Reise oder spätestens bei der Bezahlung des Reise-Restbetrags bestellt werden. Eine spätere Bestellung ist nicht möglich. Übergewicht kann anschließend am Flughafen bei der Abfertigung gegen eine Gebühr bestellt werden.

Optionale Ausflüge

Eine Übersicht der optionalen Ausflüge finden Sie auf unserer Website bei den einzelnen Ferienorten. Die Ausflüge werden von einem Partner-Reisebüro veranstaltet, unser Delegat vermittelt sie nur. Das Rechtsverhältnis entsteht zwischen dem Kunden und dem Partner-Reisebüro. Das Stattfinden einiger Ausflüge und die Anwesenheit eines tschechisch sprechenden Reiseführers ist von der minimalen Anzahl der Teilnehmer abhängig (Informationen beim Delegaten).

Informationen zur Abfahrt

Werden ca. 20 Tage vor der Abfahrt zum Downloaden auf unserer Internetseite und bei den Verkäufern kostenlos zur Verfügung stehen, beziehungsweise schicken wir Ihnen diese auf der Grundlage Ihrer Anforderung zu, die auf dem Reisevertrag markiert ist.

Geschenkgutscheine

Wir bieten die Möglichkeit des Kaufs von Geschenkgutscheinen für Ihre Liebsten an. Wir stellen Ihnen nach Wunsch einen Geschenkgutschein in einem beliebigen Wert aus, mit dem die von Ihnen beschenkte Person eine Reise aus unserem Angebot bezahlen kann.